Schichttorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schichttorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
6360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.360 kcal(303 %)
Protein120 g(122 %)
Fett327 g(282 %)
Kohlenhydrate712 g(475 %)
zugesetzter Zucker506 g(2.024 %)
Ballaststoffe31,8 g(106 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D17,4 μg(87 %)
Vitamin E30,7 mg(256 %)
Vitamin K59,3 μg(99 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin32,4 mg(270 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure505 μg(168 %)
Pantothensäure11,7 mg(195 %)
Biotin150,6 μg(335 %)
Vitamin B₁₂11,3 μg(377 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium5.347 mg(134 %)
Calcium1.479 mg(148 %)
Magnesium696 mg(232 %)
Eisen52,4 mg(349 %)
Jod130 μg(65 %)
Zink19,3 mg(241 %)
gesättigte Fettsäuren178,8 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin2.849 mg
Zucker gesamt570 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
6
Eier getrennt
150 g
1 Prise
2 TL
½
Zitrone unbehandelt
½
Orange unbehandelt
120 g
½ TL
40 g
geschälte Mandelkerne gemahlen
Zum Tränken
4 EL
Für die Füllung
½ l
½
50 g
weiße Kuvertüre
3
50 g
60 g
250 g
weiche Butter
100 g
4 EL
Für die Garnitur
200 g
weiße Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterZuckerMehlZuckerMandelkern

Zubereitungsschritte

1.
Für die Garnitur die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und dünn auf ein großes Brett oder die Arbeitsfläche streichen und erstarren lassen.
2.
Den Backofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen. Eine Springform ausfetten und mit Mehl ausstreuen oder mit Backpapier auslegen.
3.
Für den Biskuit die Eiweiße in einem hohen Rührbecher zu Schnee schlagen und kühl stellen. Die Eigelbe mit Zucker, Salz, Vanillezucker und den abgeriebenen Schalen von Zitrone und Orange zu einer voluminösen Schaummasse rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Schaummasse geben und das Mehlgemisch darüber sieben. Die Mandeln daraufgeben und alles rasch unter die Schaummasse ziehen. Die Biskuitmasse gleichmäßig in die Springform streichen und in 30-40 Minuten goldbraun backen. Den Kuchen in der Form etwas abkühlen und auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen. Dann den Boden zweimal durchschneiden.
4.
Inzwischen die Vanilleschote klopfen, einritzen und das Mark herauskratzen und mit zwei Dritteln der Milch, sowie der weißen Kuvertüre zum Kochen bringen. Das Ganze so lange rühren, bis die Kuvertüre aufgelöst ist. Die Eigelbe mit Zucker, Stärkemehl und dem Rest der Milch anrühren, in die kochende Vanillemilch einrühren, unter Rühren kurz aufwallen lassen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen und die Vanilleschote entfernen.
5.
Die Butter sehr schaumig rühren, den Puderzucker dazusieben und unterrühren. Dann löffelweise den Vanillepudding einrühren.
6.
Den Orangenlikör mit dem ausgepressten Orangensaft vermischen. Auf eine Kuchenplatte den ersten Boden legen, mit etwas Likörgemisch tränken und mit einem Viertel der Vanillecreme bestreichen. Einen Tortenring aufstellen. Das Ganze wiederholen und mit dem dritten Boden abdecken. Die Torte zum Festwerden ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
7.
Den Tortenring entfernen, die Aprikosenkonfitüre erhitzen (im Wasserbad) und die ganze Torte damit dünn einstreichen und antrocknen lassen.
8.
Mit der restlichen Creme die Torte rundherum einstreichen.
9.
Von der erstarrte Kuvertüre mit einer Spachtel oder einem großen Messer Späne abhobeln und die Torte damit üppig garnieren.