Selbstgemachter Sirup aus Hollerblüten und Rhabarber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbstgemachter Sirup aus Hollerblüten und Rhabarber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Für den Rhabarber-Sirup
500 g
500 g
Für den Holunderblüten-Sirup
8
500 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberZuckerHolunderblüte

Zubereitungsschritte

1.

Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden, die Fäden abziehen und in 4 cm große Stücke schneiden. Zusammen mit dem Zucker und 500 ml Wasser erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat, vom Herd nehmen und für 30 Minuten ziehen lassen.

2.

Durch ein feines Haarsieb passieren, in eine ausgekochte Flasche abfüllen, gut verschließen und kühl stellen. Für den Holunderblütensirup ebenfalls die Blüten mit dem Zucker und 500 ml Wasser erhitzen, den Zucker auflösen und in eine ausgekochte Flasche füllen. Fest verschließen und kühl stellen.