Spaghetti alla carbonara mit Thunfisch und Zucchini

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Spaghetti alla carbonara mit Thunfisch und Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
634
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien661 kcal(31 %)
Protein40 g(41 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert634 kcal(30 %)
Protein43,9 g(45 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate63,6 g(42 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Dosen
à 185 g Saupiquet Thunfischfilet in feinstem Olivenöl
350 g
dicke Spaghetti
3
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2
Eigelbe und 1 ganzes Ei
4 EL
2 EL
geriebener Parmesan

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. Saupiquet Thunfisch-Filets in Olivenöl abtropfen lassen und dabei das Öl auffangen. Zucchini waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden, in dem aufgefangenen Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Eigelbe, Ei, Sahne und Parmesan verquirlen, die heißen Zucchini, Thunfisch und zuletzt die heiße Pasta hinzufügen, kurz miterhitzen und gut vermischen, sodass die Pasta die Sauce aufnimmt. Mit reichlich Pfeffer würzen und sofort servieren.