Spargel-Möhrencurry mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel-Möhrencurry mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Basmatireis
20 g Rosinen
500 g weißer Spargel
250 g Möhren oder Radieschen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm)
40 g Butterschmalz
Salz
1 TL Zucker
2 gestr. EL Currypulver
4 Koriander Dill oder Zitronenmelisse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelBasmatireisMöhreButterschmalzIngwerRosinen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Reis in einem Sieb unter laufendem Wasser durchspülen. In einen Topf geben und 1 cm Wasser darüber auffüllen. Reis zum Kochen bringen, kurz aufkochen lassen, dann zugedeckt auf der ausgeschalteten Kochplatte ausquellen lassen. Rosinen mit ¼ Liter kochendem Wasser überbrühen und quellen lassen.

2.

Spargel und Möhren waschen. Die holzigen Enden vom Spargel wegschneiden. Das Gemüse längs durchschneiden und dann in 3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, den Ingwer abziehen und alles sehr fein schneiden. Hälfte des Butterschmalzes zerlassen und Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte des Ingwers darin anbraten.

3.

Gemüse dazugeben und mit ¼ Liter Wasser aufgießen. Mit Salz, Zucker und Curry würzen. Rosinen dazugeben und das Curry 10-15 min. kochen lassen. Das restliche Butterschmalz mit einer Prise Salz und dem restlichen Ingwer in den Reis rühren. Kräuter waschen, trockentupfen, fein hacken. Curry auf dem Reis anrichten. Mit den Kräutern bestreuen.