Spargelkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
Spargel Je 350 g grüner und weißer
Bio-Orange abgeriebene Schale und Saft
3 Eier
200 g saure Sahne
1 TL Basilikum-Pesto aus dem Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
80 g Gouda gerieben
6 Lagen Filo- oder Yufkateige TK
50 g flüssige Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Vom grünen Spargel das untere Drittel schälen, Enden abschneiden, den weißen Spargel gründlich schälen und ebenfalls die Enden abschneiden. Alle Spargelstangen in reichlich kochendem Salzwasser kurz aufkochen, abschrecken und abtropfen lassen. Orangensaft und -schale, Eier, Creme fraiche und Pesto miteinander verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit den Teigblättern auslegen, dabei jede Lage mit zerlassener Butter bestreichen. Die Spargelstangen auf dem Teig verteilen und mit dem Guss übergießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 35Min. backen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite