Taschenkrebse und Koriander-Chili-Vinaigrette

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Taschenkrebse und Koriander-Chili-Vinaigrette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Taschenkrebse
1 Stück Ingwer ca. 3 cm
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
1 Stiel Zitronengras
4 EL helle Sojasauce
Außerdem
2 rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
4 EL Sesamöl
2 EL frisch gehackter Koriander
1 Zitrone Saft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ca. 4 l Wasser in einen großen Topf geben. Den Ingwer in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Chilischote waschen und halbieren. Das Zitronengras waschen und platt drücken. Alle vorbereiteten Zutaten mit der Sojasauce ins Wasser geben und aufkochen. Etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen, dann die Hitze reduzieren und die Taschenkrebse ins siedende Wasser legen und 15-20 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Aus dem Topf heben, zerlegen und mit Hilfe eines kleinen Hammers oder einer Hummerzange vorsichtig knacken.
3.
Die Chilischoten waschen, halbieren, putzen und hacken. Den Knoblauch schälen, fein hacken und zusammen mit der Chili kurz in heißem Öl anschwitzen, den Krebs und den Koriander unterschwenken, zum Schluss mit dem Zitronensaft beträufeln und servieren.