Thunfischsteak vom Grill mit Zitussalsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thunfischsteak vom Grill mit Zitussalsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Thunfischsteaks á 160 g, küchenfertig, ohne Haut
Für die Marinade
1 rote Chilischote
2 unbehandelte Limetten
4 EL Olivenöl
1 EL weißer Rum
Für den Salat
2 Grapefruits
2 unbehandelte Orangen
150 g Kumquat
2 Frühlingszwiebeln
½ unbehandelte Limette Schale
½ rote Chilischote
Meersalz
Außerdem
Zitronenkraut
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Thunfisch waschen und trocken tupfen. Die Chili ebenfalls waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Die Limetten heiß abbrausen, die Schale abbreiben und den Saft auspressen. Zusammen mit der Chili, dem Öl und dem Rum vermischen und die Thunfischsteaks damit bestreichen. Zugedeckt ca. 30 Minuten marinieren lassen.

2.

Zwischenzeitlich die Grapefruits und die Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Filets aus den Trennwänden herausschneiden. Die Kumquats waschen, trocken reiben und halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Die Limettenschale in feine Streifen schneiden. Die Chili waschen, putzen und fein würfeln.

3.

Die Zitrusfilets mit den Kumquats, den Frühlingszwiebeln und der Limettenschale mischen und mit Salz abschmecken. Die Fischfilets aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten schnell und scharf anbraten. Der Thunfisch sollte Innen noch roh sein. Die Steaks auf Teller verteilen, mit etwas Meersalz bestreuen und mit dem Salat angerichtet servieren. Nach Belieben mit Zitronenkraut garnieren.