Tramezzini

mit gegrillter Paprika
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tramezzini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
rote und gelbe Paprikaschote
1 TL
weißer Pfeffer
4 Scheiben
40 g
Schmelzkäse Tomate-Paprika
frisches Basilikum
8 Scheiben
Produktempfehlung

Schneller geht es mit eingelegter Paprika aus dem Glas.

Zubereitungsschritte

1.

Paprika mit der Schnittfläche nach unten auf ein Blech legen. Im Backofen 10-15 Minuten grillen, bis die Haut Blasen wirft. Herausnehmen, abkühlen lassen und in einen Gefrierbeutel geben und ca. 10 Minuten ins Gefrierfach legen. Die Haut mit einem kleinen Messer vorsichtig abziehen. Paprika in jeweils 8 Streifen schneiden und mit der Sardellenpaste, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

2.

Brotscheiben mit einem Nudelholz einzeln vorsichtig plattrollen und mit dem
Schmelzkäse bestreichen. Die Basilikumblättchen abzupfen und auf die Brote legen.

3.

Die Paprikastreifen abwechselnd (rot/gelb) auf die Scheiben legen. 2 Scheiben mit Wurst belegen und die beiden anderen Scheiben darauflegen.

4.

Die Brote fest zusammendrücken. Ränder mit einem großen Messer entfernen und die Brote einmal diagonal durchschneiden.