Trüffel-Hähnchen mit Austernpilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trüffel-Hähnchen mit Austernpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
384
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien384 kcal(18 %)
Protein63 g(64 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K28,3 μg(47 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin47,6 mg(397 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium1.060 mg(27 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure491 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
200 g
200 g
1
kleiner schwarzer Trüffel
50 g
1 Bund
50 ml

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen. Trüffel in dünne Scheiben hobeln (Trüffelhobel) und etwa 3/4 unter die Brust-Haut des Hähnchens schieben. Dazu am besten die Haut vom Hals ab mit dem Finger bis zum Ende der Brust lösen und das Fleisch mit Trüffelscheiben belegen. Innen salzen und pfeffern. Im Backofengrill bei 180°C ca. 1 Stunde grillen. 30 g Butter schmelzen lassen, salzen und pfeffern. Mit dieser Butter das Hähnchen immer wieder bepinseln.
2.
Pilze ggfls. waschen, putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren bzw. teilen. In der restlichen Butter in einer unbeschichteten Pfanne kurz und kräftig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf vorgewärmten Tellern verteilen und ausgelöstes Hähnchen darauf anrichten. Mit dem restlichen Trüffel garniert servieren.
Schlagwörter