Grillen auf leichte Art

Gegrillte Austernpilze

mit Walnüssen
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gegrillte Austernpilze

Gegrillte Austernpilze - Ein kalorienarmer veganer Grillgenuss: Austernpilze!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
172
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die eiweißreichen Austernpilze versorgen den Organismus mit wertvollen Aminosäuren. Zudem machen sie gute Laune, denn es sind B-Vitamine enthalten, welche zu eine ausgeglichene Stimmung beitragen. Walnüsse und Walnussöl liefern neben raffiniertem Aroma reichlich ungesättigte Fettsäuren und damit Extra- "Treibstoff" für Gefäße, Herz und Kreislauf.

Etwas Schärfe gefällig? Ein wenig mitgegrillte feingewürfelte rote Chilischote sorgt dafür und regt die Magensaftproduktion an. Für noch mehr veganen Grillspaß verhelfen gegrillte Auberginen, gegrillte Wassermelone oder grüner Spargel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien172 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Kalorien172 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K23,1 μg(39 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,6 mg(113 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin22,7 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium375 mg(9 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
1 EL
3 Stiele
glatte Petersilie
250 g
Austernpilze (ca. 8 Pilze)
2 TL
grob gemahlener Pfeffer
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Teelöffel, 1 Aluminiumschale, 1 Pinsel, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.
Gegrillte Austernpilze Zubereitung Schritt 1

Walnüsse hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.

2.
Gegrillte Austernpilze Zubereitung Schritt 2

Austernpilze putzen und jeweils den Stielansatz abschneiden.

3.
Gegrillte Austernpilze Zubereitung Schritt 3

Eine Aluschale oder Grillschale mit Rapsöl ausstreichen. Austernpilze darauflegen und auf dem heißen Grill von jeder Seite 1–2 Minuten grillen.

4.
Gegrillte Austernpilze Zubereitung Schritt 4

Mit Salz und Pfeffer würzen. Walnussöl darüberträufeln, mit Petersilie und Walnüssen bestreuen und servieren.

 
Mit wiederverwendbaren, emaillierten Blechschalen statt Alu sogar noch besser.
 
Eine super tolle Beilagen mit wenigen Zutaten! Sehr schmackhaft.