Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Wurst-Tomatenpizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wurst-Tomatenpizza
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
2
Portionen
250 g
1 TL
1
½ Würfel
Hefe 20 g
2 EL
100 g
1 TL
1 EL
fein geschnittenes Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
2
200 g
geräucherte Würste
2
kleine rote Chilischoten
150 g
geriebener Käse z. B. Emmentaler
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSalzHefeOlivenölKetchupOregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Hefe in 120 ml Wasser mit dem Zucker glatt rühren. Mehl mit Öl und Salz in eine Rührschüssel geben, die aufgelöste Hefe zugeben und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten (bei Bedarf etwas Mehl oder Wasser zugeben). Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.
2.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Wurst in Scheiben schneiden.
3.
Chilischoten waschen, längs aufschlitzen, entkernen und fein hacken.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen und eine gefettete Pizzaform damit auskleiden. Den Teig mit Ketchup bestreichen und mit gehacktem Chili, den Kräutern und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Anschließend die Wurstscheiben auf der Pizza verteilen und diese mit Tomatenscheiben belegen. Alles mit Käse überstreuen und im vorgeheizten Backofen (250°, unten) ca. 12 - 15 Min. backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar