Wurst im Brotteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wurst im Brotteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g
Roggenmehl (Type 997)
300 g
2 EL
1 Päckchen
1 TL
200 g
gekochte Kartoffeln (vom Vortag)
2 TL
1 TL
1 TL
1 EL
450 ml
Öl für die Form
1
frazösische Saucisson oder Salami
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die beiden Mehle mit dem Trockensauerteig und der Trockenhefe mischen. Zucker, Salz, Kräuter und Hefeflocken untermischen. Die Kartoffeln schälen, fein reiben und zum Mehl geben. Alles mit dem Handrührgerät unter Zugabe der Brühe zu einem festen Teig kneten. An einem warmen Ort zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Eine Kastenform (26 cm lang) mit Öl auspinseln.

2.

Den Teig erneut kurz durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche auf etwa doppelte Kastenformbreite ausrollen, die Wurst (ohne Haut) darauf legen, den Teig auf der Längsseite von beiden Seiten darüber klappen (Teigenden aufeinander drücken), dann die seitlchen Enden nach oben umschlagen und den Teigling mit den Nahtstellen nach unten in die Kastenform geben. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Brot mit Wasser bepinseln und im vorgeheizten Backofen etwa 50 Min. braun backen.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen