Zickleinkeule mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zickleinkeule mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zickleinkeule ca. 1,2 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Öl
40 g Butter
4 Knoblauchzehen
1 Thymianzweig
Für das Gemüse
12 junge Möhren
12 weiße Spargelstangen
12 kleine, neue Kartoffeln
120 g Zuckerschoten
80 g Butter
Salz
Zucker
Für die Gremolata
1 EL gehackte Petersilie
1 EL geschnittene Estragonblättchen
1 Msp. Kümmel
1 gehackte Knoblauchzehe
¼ TL abgeriebene Orangenschale
¼ TL abgeriebene Zitronenschale
25 g Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zickleinkeule mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Öl und Butter in einem Bräter erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen, die ungeschälten Knoblauchzehen und den Thymian zugeben. Im heißen Backofen unter häufigen Begießen mit Wasser (insgesamt ca. 1/21) etwa 1 Stunde braten.
2.
Möhren, Spargel und Kartoffeln schälen, von den Zuckerschoten die Enden abknipsen. Möhren und Spargel getrennt in jeweils 40 g Butter andünsten, mit Salz und Zucker würzen und kurz durchschwenken. Vom Herd nehmen. Die Zuckerschoten in Salzwasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Kartoffeln etwa 5 Minuten in Salzwasser kochen, das Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfcn lassen.
3.
Möhren, Spargel und Kartoffeln um das Fleisch anrichten und gemeinsam im heißen Backofen noch 20 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit
4.
die Zuckerschoten zugeben.
5.
Für die Gremolata Kräuter, Knoblauch, Kümmel und Zitrusschale zusammen fein hacken, die Butter in Flocken unterrühren und in einer Sauteuse aufschäumen lassen. Von der Kochplatte nehmen und den fertigen Braten mit der Gremolata übergießen.
Schlagwörter