Zitronenkuchen mit Ingwer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenkuchen mit Ingwer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 25 min
Fertig
Kalorien:
213
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien213 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium100 mg(3 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
8
Zutaten
5 g frischer Ingwer
200 g Mascarpone
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL Zitronenschale unbehandelt
1 EL Zitronensaft
100 ml Schlagsahne
8 Lebkuchen ohne Glasur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Mascarpone mit dem frischen und gemahlenen Ingwer, dem Zitronenabrieb und dem Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Einen Lebkuchen schräg halten und mit etwas von der Creme bestreichen, einen zweiten daran drücken und ebenfalls bestreichen. Auf diese Weise vier Lebkuchen schräg nebeneinander stellen. Die übrigen vier Lebkuchen auf die gleiche Weise zusammenfügen und beide hintereinander auf eine Platte legen. Die übrige Creme großzügig um den Kuchen verteilen und über Nacht kühl stellen.
2.
Am nächsten Tag in Scheiben schneiden und servieren.