Zitronenkuchen mit Ingwer

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronenkuchen mit Ingwer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
weiche Butter
220 g
5
350 g
150 g
2 TL
frisch geriebener Ingwer
1 EL
1
unbehandelte Zitrone Abrieb
120 ml
Außerdem
Butter für die Form
Mehl für die Form
100 ml
1
unbehandelte Zitrone Abrieb
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMilchZitronensaftZuckerIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Form mit Butter auspinseln und mit Mehl ausstäuben.
3.
Die Butter in einer Rührschüssel schaumig aufschlagen, und 2/3 von dem Zucker unterrühren. Die Eier trennen, die Eigelbe zur Buttermischung geben und das Ganze cremig aufschlagen. Das Mehl, die Speisestärke, den Ingwer, das Backpulver und die Zitronenschale abwechselnd mit der Milch zugeben und kurz unterrühren. Das Eiweiße mit dem restlichem Zucker steif schlagen, etwas Eischnee in die Masse rühren, dann restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.
4.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen (Garprobe mit einem Stäbchen machen).
5.
Inzwischen den Zitronensaft und –schale mit dem Puderzucker sirupartig einköcheln lassen.
6.
Den fertigen Kuchen herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit dem Zitronensirup beträufeln. Die Zitronenschale auf dem Kuchen verteilen und den Kuchen trocken lassen. In Scheiben geschnitten servieren.