Zitronenkuchen mit Limettensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenkuchen mit Limettensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig
Kalorien:
4577
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.577 kcal(218 %)
Protein136 g(139 %)
Fett210 g(181 %)
Kohlenhydrate505 g(337 %)
zugesetzter Zucker321 g(1.284 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D13,4 μg(67 %)
Vitamin E11,7 mg(98 %)
Vitamin K66,5 μg(111 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin31,2 mg(260 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure399 μg(133 %)
Pantothensäure10,5 mg(175 %)
Biotin126,9 μg(282 %)
Vitamin B₁₂11,5 μg(383 %)
Vitamin C112 mg(118 %)
Kalium1.964 mg(49 %)
Calcium933 mg(93 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen13,1 mg(87 %)
Jod88 μg(44 %)
Zink9,9 mg(124 %)
gesättigte Fettsäuren116,1 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin1.772 mg
Zucker gesamt377 g(1.508 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
6
160 g
140 g
30 g
Für die Creme
9 Blätter
weiße Gelatine
300 g
300 g
120 g
flüssiger Honig
40 ml
1 ½
unbehandelte Zitronen Saft
250 ml
Außerdem
1
unbehandelte Zitrone halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
Für die Limettensauce
125 ml
3 EL
½ Päckchen
klarer Tortenguss für 125 ml Flüssigkeit

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Für den Boden die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und alles nach und nach unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen.
3.
Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen.
4.
Dann den Boden 2 mal waagerecht halbieren.
5.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
6.
Den Frischkäse mit dem Quark, Honig, Limoncello und Zitronensaft verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen, 2 EL Frischkäsemasse einrühren und unter die restliche Masse rühren. Die Sahne steif schlagen und sobald die Masse zu gelieren beginnt unterheben.
7.
1/4 der Masse abnehmen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
8.
Die Böden mit der Creme bestreichen und übereinander setzen. Für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann die restliche Creme als Tupfer auf die Torte Spritzen und eventuell den Rand mit etwas Creme bestreichen. Je Tortenstück 1/2 Zitronenscheibe anlegen und die Torte erneut für 1 Stunde kühl stellen.
9.
Zwischenzeitlich den Limettensaft mit dem Zucker, der Lebensmittelfarbe und Tortenguss verrühren und erhitzen. Mit einem Esslöffel den Saft als Gitter auf Teller anrichten und trocknen lassen.
10.
Die Torte in Stücke schneiden und auf der Limettensauce anrichten. Sofort servieren.