Zucchinipasta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchinipasta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinguineParmesanOlivenölSalzZucchiniZitrone

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
4
junge Zucchini mit Blüten
1
unbehandelte Zitrone
1
2 EL
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
40 g
geriebener Parmesan
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Pasta in kochendem Salzwasser al dente garen.
2.
Die Zucchini putzen, waschen und in ca. 7 cm lange Stifte schneiden. Die Blüten behutsam waschen und trocken tupfen. Die Kelche vorsichtig öffnen und die Blütenstempel mit den Staubgefäßen entfernen. Die Blüten der Länge nach in die einzelnen Blätter teilen.
3.
Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale in Zesten abziehen und den Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Im heißen Öl kurz anschwitzen. Die Zucchinstreifen kurz mitbraten, mit der Brühe und etwas Zitronensaft ablöschen. Die Zesten dazu geben und 1-2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Nudeln unterschwenken, die Zucchiniblüten sowie den Parmesan unterheben und in tiefen Tellern angerichtet servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten