0

Ananaskuchen

Ananaskuchen
0
Drucken
1 h
Zubereitung
1 h 40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 hohes, kleines Backblech; 20x30 cm
Für den Teig
5
200 g
1 TL
250 g
400 g
2 TL
50 g
Für den Belag
1 große Dose
Ananas 570 g
1 Päckchen
300 g
1 Päckchen
2 EL
60 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Butter bepinseln.
Schritt 2/5
Die Eier mit dem Zucker und Zitronenabrieb schaumig schlagen. Den Joghurt, Mehl, Backpulver und Kokosraspel unterrühren so dass ein streichfähiger Teig entsteht. Falls nötig etwas Ananassaft aus der Dose unterrühren. Den Teig auf dem Backblech gleichmäßig verstreichen und im Ofen ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Schritt 3/5
Die Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen und die Ananas in kleine Stücke schneiden.
Schritt 4/5
Das Vanillepuddingpulver mit 5 EL Ananasaft glatt rühren. 250 ml Saft in einem Topf aufkochen und das angerührte Puddingpulver einrühren, einmal aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen. Anschließend die Ananasstücke unterziehen und gleichmäßig auf dem Kuchenboden verteilen.
Schritt 5/5
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und auf der erkalteten Puddingcreme verstreichen. Mit den gehackten Nüssen bestreuen und nach Belieben mit Minze und frischer Ananas garniert und in Stücke geschnitten servieren.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Stark reduziert: Zeller 13842 Schlüsselkasten, weiß, circa 25 x 6 x 25 cm und mehr
VON AMAZON
Preis: 34,99 €
24,59 €
Läuft ab in:
Flashpoint 556157 Panda Becher mit Keksfach
VON AMAZON
12,23 €
Läuft ab in:
Dr. Oetker Backblech Emaille, rechteckiges Ofenblech der Serie Back-Liebe Emaille für jeden Backofen, für Kuchen & Pizza, verstellbar & emailliert, Maße: 33 x 41-53 cm
VON AMAZON
Preis: 39,99 €
28,30 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages