EatSmarter Exklusiv-Rezept

Apfelchips mit Schokolade

Kindersnack (1–3 Jahre)
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Apfelchips mit Schokolade

Apfelchips mit Schokolade - Köstlich knabbern auf die smarte Art – fast ohne Fett!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
98
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Ballaststoff Pektin, der reichlich in Äpfeln steckt, bleibt beim Trocknen erhalten. Um seine positive Wirkung zu verstärken, lassen Sie Ihr Kind zu den Schnitzen am besten ein Glas Wasser oder Tee trinken.

Legen Sie die Schokolade etwa 30 Minuten vor dem Zerkleinern in den Kühlschrank, dann lässt sie sich sauberer hacken. Sie können auch mit einem Sparschäler dünne Späne davon abschneiden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien98 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7,4 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium201 mg(5 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium165 mg(4 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin1 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Äpfel (2 Äpfel)
40 g Schokolade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelSchokolade
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Gemüsehobel, 1 Backofenrost, 1 Backpapier, 1 Küchenpapier, 1 Holzlöffel, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

1.
Apfelchips mit Schokolade Zubereitung Schritt 1

Äpfel waschen, trockenreiben, vierteln und entkernen. Mit einem Gemüsehobel in dünne Schnitze hobeln.

2.
Apfelchips mit Schokolade Zubereitung Schritt 2

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Apfelschnitze darauf verteilen. In den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene geben, die Backofentür mit einem Holzlöffel einen Spalt geöffnet halten und die Apfelschnitze bei 60 °C (Umluft: 40 °C, Gas: Stufe 1) etwa 2 Stunden trocknen lassen.

3.
Apfelchips mit Schokolade Zubereitung Schritt 3

Die Schokolade sehr fein hacken. Apfelchips aus dem Ofen nehmen, mit der Schokolade bestreuen und zurück in den Backofen schieben. Bei 80 °C (Umluft: 60 °C, Gas: Stufe 1) die Schokolade schmelzen lassen.

4.

Dann den Backofen ausschalten und die Apfelchips darin langsam abkühlen lassen. Etwa ¼ davon gleich als Snack servieren. Den Rest in eine Dose geben und innerhalb der nächsten 4 Tage verbrauchen.

 
Eine wirklich tolle Idee und sehr lecker, aber mir persönlich viel zu viel Aufwand. Bis die Schokolade auch nur ansatzweise geschmolzen ist hat es ewig gedauert. Habe dann irgendwann deutlich die Temperatur erhöht und auch die Äpfel waren nach 2 Stunden noch lange nicht getrocknet. Werde nächstes Mal einfach fertige gegrocknete Äpfel kaufen und die Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann darüber träufeln.