Asia-Suppe mit Fleischbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asia-Suppe mit Fleischbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
299
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien299 kcal(14 %)
Protein15 g(15 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K66,4 μg(111 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium495 mg(12 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Hackfleisch (z. B. vom Lamm)
1 EL Reiswein
1 TL Maisstärke
Salz
8 getrocknete Shiitakepilze
150 g Möhren
200 g chinesische Eiernudel
6 Blätter Chinakohl
¾ l Hühnerbrühe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChinakohlHackfleischMöhreSalzShiitakepilz

Zubereitungsschritte

1.
Die Shiitakepilze in Wasser 3 Stunden einweichen.
2.
Die Maisstärke in 2 EL Wasser anrühren. Das Fleisch mit Maisstärke und Reiswein verrühren, salzen. Mit feuchten Händen walnussgrosse Bällchen aus der Teigmasse drehen.
3.
Möhren schälen und längs in hauchdünne Streifen schneiden.
4.
Chinakohl in Streifen schneiden.
5.
Die Pilze aus dem Einweichwasser nehmen und die Stiele abschneiden.
6.
Die Nudeln in kochendem Wasser weich kochen (lt. Packung).
7.
Die Hühnerbrühe in einem grossen Topf erhitzen. Die Klösschen mit den Möhrenstreifen in die Brühe gleiten und 4 Minuten ziehen lassen.
8.
Chinakohlstreifen, Shiitakepilze und die abgetropften Nudeln auf Schälchen verteilen, Klösschen und Möhrenstreifen darübergeben und mit der heissen Hühnerbrühe übergiessen.
9.
Die Suppe kann nach Belieben mit Sojasauce oder Chilisauce nachgewürzt werden.
10.
Sake schmeckt sehr gut zur Suppe.
Schlagwörter