Asiatische Fleischbällchen mit Krupuk-Chips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Fleischbällchen mit Krupuk-Chips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
40
Hackbällchen
600 g Lammhackfleisch
50 g gekochter Reis
1 Ei
120 g fein gehacktes Mangofruchtfleisch
1 rote Chilischote
1 Msp. Kreuzkümmel gemahlen
1 EL Currypulver
1 Msp. Muskat
5 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel nach Bedarf
Außerdem
2 Limetten Saft
1 TL abgeriebene Limettenschale
1 TL frisch geriebener Ingwer
1 TL Honig
6 EL Gemüsebrühe
80 ml Fischsauce
Cayennepfeffer
Krabbenchip
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammhackfleischReisPflanzenölIngwerHonigEi

Zubereitungsschritte

1.

Chilischote waschen, Kerne entfernen, fein hacken. Fleisch mit Gewürzen, Chili, gekochtem Reis, Mangofruchtfleisch und Ei zu einem Teig verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, noch Semmelbrösel untermengen. Ca. 40 kleine Bällchen formen und in dem Öl portionsweise rundherum ca. 4-5 Minuten anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2.

Für die Sauce Limettensaft und –schale mit Honig, Fischsauce und Gemüsebrühe verrühren, mit Cayennepfeffer abschmecken.

3.

Bällchen mit der Sauce in Schälchen servieren. Dazu Krupuk reichen.