print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Ausgebackene Zucchini mit Tomatensalsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ausgebackene Zucchini mit Tomatensalsa
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
kleine, dünne Zucchini
100 g
3 EL
2 EL
1
100 g
50 g
Cornflakes fein zerbröselt
Für die Avocadocreme
1
große Avocado
4 EL
½
Für das Salsa
6
1
½ Glas
eingelegte Tomatenpaprika
1
kleine Chilischote rot
2 EL
2 EL
150 g
saure Sahne zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniParmesanEiFrittierölAvocadosaure Sahne

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und jede Zucchini in 3 Stücke schneiden. Mit einem Messer vorsichtig aushöhlen, dabei einen 0,5 cm dicken Rand stehen lassen. Das Fruchtfleisch zur Seite stellen. Den Frischkäse mit Parmesan verrühren und in die Zucchinistücke füllen, kühl stellen.
2.
Für die Avocadocreme die Zitrone waschen, etwas Schale abreiben, zur Seite geben. Den Saft auspressen, die Avocado halbieren, dien Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Haut kratzen, zum Zitronensaft geben und fein zermusen, mit Sauerrahm mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Für das Salsa die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Tomatenpaprikas abtropfen, ebenfalls sehr kleine würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Das Zucchinifruchtfleisch ebenfalls fein hacken und zusammen mit dem Zitronenabrieb zu den Tomaten geben. Die Chili waschen, halbieren, entkernen und die weißen Innenhäute entfernen, in sehr kleine Würfel schneiden, zugeben. Alles gut mischen und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken, ziehen lassen.
4.
Das Ei mit dem Mehl und 1-2 EL Wasser vermengen und die Zucchinistücke darin wenden, anschließend in der Semmelbrösel-Cornflakes-Mischung wenden.
5.
Das Frittierfett in der Fritteuse oder einem großen Topf auf 180°C erhitzen und die Zucchinistücke portionsweise goldgelb frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
6.
Das Salsa dekorativ auf 4 Teller verteilen. Die Avocadocreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und je drei Tupfen auf das Salsa aufspritzen. Darauf die Zucchinistücke legen und je einen Tupfen Sauerrahm aufspritzen.

Video Tipps

Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar