Bärlauchfrüchte in Essig eingelegt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bärlauchfrüchte in Essig eingelegt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 12 h 10 min
Fertig
Kalorien:
85
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien85 kcal(4 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium68 mg(2 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt21 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Handvoll
1 EL
1 EL
100 ml
Essig 10 % Säure
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BärlauchZuckerSalzLorbeerblatt

Zubereitungsschritte

1.
Bärlauchfrüchte waschen und abtropfen lassen, dann in einer Schale mit dem Salz vermischen und über Nacht ziehen lassen. Bärlauchfrüchte dann abtropfen lassen und zusammen mit Essig, Zucker und den Lorbeerblättern in einem Topf aufkochen und 2 - 3 Min. köcheln lassen. Dann vom Herd ziehen und in ein Glas füllen.
2.
Halten sich ca. 10 Tage im Kühlschrank.
3.
(Eingelegte Bärlauchfrüchte sind ähnlich wie eingelegte Kapern zu verwenden. Zu Quark, Käse, Fisch und Saucen... )