Cassata-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cassata-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Kalorien:
878
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien878 kcal(42 %)
Protein15 g(15 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker67 g(268 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K6,1 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium726 mg(18 %)
Calcium381 mg(38 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren27,2 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin146 mg
Zucker gesamt95 g

Zutaten

für
6
Für die Füllung
800 g Ricotta
500 ml Schlagsahne
300 g Zucker
60 ml Maraschinolikör
400 g kandierte Früchte gemischt
Kakaopulver zum Bestreuen
Für die Kirschsauce
500 g Kirschen entsteint
80 g Puderzucker
2 EL Amaretto
1 TL Speisestärke
100 ml Kirschen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaSchlagsahneKirscheZuckerKirscheKakaopulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung den Ricotta cremig rühren. Sahne steif schlagen. Zucker mit etwas Wasser in einem Topf schmelzen lassen, vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und die Hälfte des Likörs untermischen und unter den Ricotta rühren, die kandierten Früchte in kleine Würfel schneiden, ebenfalls unter die Ricottamasse mischen und die Sahne vorsichtig unterheben. Die Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Stollenform geben und glattstreichen. Das Parfait über Nacht in den Gefrierschrank stellen.
2.
Kirschen mit dem Saft in einen Topf geben, Puderzucker darüberstreuen, umrühren und einmal aufkochen lassen.
3.
Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren, zu den Kirschen geben, unter Rühren aufkochen lassen.
4.
In eine Schale füllen und abkühlen lassen.
5.
Zum Servieren das Parfait stürzen, Folie entfernen und mit Kakaopulver bestreuen. In Scheiben geschnitten mit der Kirschsauce anrichten.
Schlagwörter