Feigen mit Schinkenwickel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigen mit Schinkenwickel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
198
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien198 kcal(9 %)
Protein12 g(12 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium532 mg(13 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 frische Feigen
8 Scheiben Serrano-Schinken oder Parmaschinken je nach Größe
Thymianzweig
Holzstäbchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FeigeThymianzweig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Feigen waschen, trocken tupfen und halbieren (je nach Größe auch vierteln). Ein Thymianzweigchen auf die Feige legen und mit einer Schinkenscheibe umwickeln. Mit Holzstäbchen feststecken und als kleine Vorspeise servieren.

2.

Nach Belieben die Feigen im Schinkenmantel kurz in heißer Butter rundherum anbraten.