Feigenspieße mit geräucherter Entenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigenspieße mit geräucherter Entenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
957
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien957 kcal(46 %)
Protein74 g(76 %)
Fett69 g(59 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin29 mg(242 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin28,5 μg(63 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium1.285 mg(32 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen11,5 mg(77 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren23,1 g
Harnsäure566 mg
Cholesterin304 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Feigen
16 Scheiben Entenbrustfilet geräuchert
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Spieße
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EntenbrustfiletFeigeSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen waschen und der Länge nach vierteln. Die Entenbrustscheiben aufrollen.
2.
Abwechselnd die Feigenspalten und die Entenbruströllchen auf die Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Nach Belieben vor dem Servieren kurz anbraten oder kalt servieren.
Schlagwörter