Filet vom Rind mit Kartoffelcreme und Parmesankeks

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filet vom Rind mit Kartoffelcreme und Parmesankeks
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
4 Rinderfiletsteaks à ca. 160 g
Pfeffer
5 EL Olivenöl
40 g grüne Oliven entsteint
60 ml heiße Milch
4 EL geriebener Parmesan
Gartenkresse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMilchOlivenölOliveParmesanSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen.
2.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Steaks abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In 1 EL heißem Öl auf beiden Seiten braun anbraten und im Ofen auf dem Gitter (Fettpfanne darunter) ca. 15 Minuten (je nach Dicke oder gewünschtem Gargrad länger oder kürzer; Kerntemperatur medium ca. 55°C) garen.
4.
Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Die Oliven gut abtropfen lassen und fein hacken. Mit der Milch und dem restlichen Olivenöl unter die Kartoffeln mengen bis ein sämiges Püree entstanden ist.
5.
Jeweils 4 Häufchen vom Parmesan in eine heiße, beschichtete Pfanne setzen und langsam goldbraun schmelzen lassen. Sofort herausnehmen und auf einem Teller oder einer Platte abkühlen lassen.
6.
Die Steaks aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und halbiert mit dem Püree und den Talern anrichten.
7.
Mit Kresse garniert servieren.