Froschschenkel in Knoblauch-Weinsauce

Culsses de Grenouilles a la Provencale
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Froschschenkel in Knoblauch-Weinsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
24
4
1
4
3 EL
2 EL
200 ml
trockener Weißwein
2 EL
gehackte Petersilie
1 TL
frisches Basilikum
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinOlivenölButterPetersilieBasilikumTomate

Zubereitungsschritte

1.

Die Froschschenkel zunächst waschen und gut abtrocknen. Die Tomaten häuten, entkernen und wie die Schalotten und die Knoblauchzehe fein hacken. Froschschenkel mit Schalotten und Knoblauch in Butter-Öl-Mischung leicht bräunen, das überflüssige Fett abgießen. Dann die gehackten Tomaten zugeben und zerschmelzen lassen. Mit Weißwein aufgießen und etwa 10 Minuten heftig einkochen. Schließlich mit Pfeffer, Salz und Kräutern würzen und nur noch 2 Minuten ohne zu kochen durchziehen lassen. Auf einer vorgewärmten Platte mit Zitronenvierteln umlegt servieren. Als Beilage in Olivenöl gebratene und mit Knoblauch abgeriebene Weißbrotscheiben und trockener Weißwein, vorzugsweise aus der Provence, reichen.