Kalbsbraten mit Weinsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsbraten mit Weinsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
545
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert545 kcal(26 %)
Protein65 g(66 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin31,9 mg(266 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium1.449 mg(36 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink12,5 mg(156 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure428 mg
Cholesterin241 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
Kalbsbraten (z. B. ausgelöstes Kotelettstück oder Nuss)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
4
1
2 EL
250 ml
trockener Weißwein
400 ml
Kalbsfond (Glas)
150 g
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Möhren und Zwiebeln schälen und grob hacken.
2.
Kalbsfleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, in heißem Butterfett in einem Bräter rundum anbraten, Zwiebel, ungeschälte Knoblauchzehen und Möhre zugeben, Honig, Wein und Fond zugeben und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 45 - 50 Min. schmoren lassen, öfters mit Bratfond begießen.
3.
Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, warmstellen.
4.
Den Bratfond durch ein Sieb passieren, Creme fraîche und Senf einrühren, aufkochen und abschmecken.
5.
Den Braten aufschneiden und auf einer großen Platte anrichten, Sauce getrennt dazu reichen. Dazu passen Kartoffeln und frisches Gemüse.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter