Forellen mit Weinsauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Forellen mit Weinsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
323
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien323 kcal(15 %)
Protein41 g(42 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D36,2 μg(181 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K30,5 μg(51 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.207 mg(30 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure621 mg
Cholesterin128 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Forellen à ca. 500 g küchenfertig
2 Möhren
2 Petersilienwurzeln
10 g Butter
1 Spritzer Estragonessig
1 Zitrone (Abrieb)
100 ml Fischfond aus dem Glas
50 g Schlagsahne
100 ml Weißwein
Petersilie Je 1/2 Bund
Dill Je 1/2 Bund

Zubereitungsschritte

1.
Fisch waschen, trockentupfen.
2.
Petersilienwurzel und Karotten putzen, schälen, in feine Streifen schneiden.
3.
Butter erhitzen, beides andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Mit Essig ablöschen, verdunsten lassen, Fischfond angießen, ca. 8 Minuten dünsten.
5.
Zitronenschale, Sahne und Wein unterrühren.
6.
Fische auf das Gemüsebett legen und im Backofen bei 175 Grad in 25 Minuten garen. Kräuter waschen, fein hacken, darüberstreuen.