Feine Gemüseküche

Pasta mit Rosenkohl

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Pasta mit Rosenkohl

Pasta mit Rosenkohl - Vollkornnudeln umhüllt von cremiger Gorgonzolasauce. Was für ein Genuss! Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
588
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Neben viel Vitamin C stecken in Rosenkohl jede Menge B-Vitamine und Vitamin K. Außerdem werden dem kleinen Kohl entgiftende und antioxidative Wirkungen nachgesagt.

Die Pasta mit Rosenkohl lässt sich gut vorkochen und mit ins Büro nehmen. Für den optimalen Genuss den Käse frisch über die erwärmten Spaghetti reiben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien588 kcal(28 %)
Protein31 g(32 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,5 g(52 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,2 mg(85 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure155,7 μg(52 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium959 mg(24 %)
Calcium427 mg(43 %)
Magnesium160 mg(53 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod33,8 μg(17 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure144,6 mg
Cholesterin56,4 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
400 g
Vollkorn-Pasta (z. B. Spaghetti oder Linguine)
10 g
50 g
200 ml
200 ml
150 g
Gorgonzola (45 % Fett i. Tr.)
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Rosenkohl putzen, äußere Blätter ggf. entfernen. Rosenkohl waschen und die Strünke kreuzweise einschneiden. Rosenkohl in kochendem Salzwasser in 8–10 Minuten bissfest garen.

2.

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

3.

Nebenher Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Parmesan hobeln. Sahne mit der Brühe aufkochen lassen. Gorgonzola zerbröckeln und mit Petersilie unter die Sauce rühren. 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4.

Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und auf tiefe Teller verteilen. Nach Belieben Rosenkohl entblättern oder vierteln und dazugeben. Mit Gorgonzolasauce beträufeln und mit Parmesan bestreuen.