Gebackene Kartoffeln mit Matjestatar und Fischcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Kartoffeln mit Matjestatar und Fischcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
2 kg kleine festkochende Kartoffeln
8 EL Öl
Matjestartar
6 Matjesfilets
50 g Rote Bete aus dem Glas
3 Gewürzgurken
½ Saft einer Zitrone
½ Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
Makrelencreme
400 g Makrelenfilet
100 g Crème fraîche
100 g Joghurt
50 g Champignons
4 Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer
Kräutercreme
2 Becher griechischer Joghurt
½ Salatgurke
2 Knoblauchzehen
1 Packung italienische Kräuter tiefgekühlte
Basilikum zum Garnieren
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen, Enden abschneiden, Schnittflächen mit Öl einpinseln und auf ein geöltes Blech setzen. Die Kartoffeln bei 180°C Umluft ca. 40 Minuten backen.
2.
Matjes, Rote Bete und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, gehackter Petersilie und Schnittlauchröllchen mischen.
3.
Makrelenfilet mit Joghurt und Creme fraiche pürieren. Champignons putzen und fein hacken, Frühlingszwiebeln waschen, Enden abschneiden, fein hacken und beides unter das Makrelenmousse ziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.