Gebackene Pfannkuchen mit Thunfisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Pfannkuchen mit Thunfisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Pfannkuchen
4 Eier
Salz
½ l Milch
250 g Mehl
Butter zum Braten
Für die Füllung
1 EL Butter
1 EL Mehl
¼ Milch
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
300 g Gemüse (TK: Erbsen, Bohnen, Möhren)
2 Dosen Thunfisch natur
2 EL Kapern
1 EL Zitronensaft
1 EL Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchThunfischButterZitronensaftEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Eier, Salz und Milch verschlagen, Mehl langsam unterrühren, so dass keine Klümpchen entstehen. Etwas Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und nach und nach 6 Pfannkuchen ausbacken, auf einen großen Teller schichten.
2.
Butter bei mittlerer Hitze erhitzen, Mehl hineinstreuen, unter Rühren anschwitzen, bis es keine Bläschen mehr zeigt, kalte Milch nach und nach unterrühren. Mit dem Schneebesen kräftig durchschlagen, aufkochen lassen und würzen. Das Gemüse auftauen, in etwas Butter anschwitzen zur Bechamelsauce geben und einige Minuten köcheln lassen. Abgetropften Thunfisch in Stückchen und die Kapern zufügen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken, einmal aufkochen lassen.
3.
Die Auflaufform einfetten.
4.
Jeweils 1/6 der Füllung auf einen Pfannekuchen verteilen, einrollen und in die gefettete Form legen. Mit den anderen Pfannekuchen genau so verfahren. In den auf 180°C Umluft vorgeheizten Backofen schieben und ca. 35 Min. goldbraun backen.