Gebackene Zitrone mit Ziegenkäse-Kräuter-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Zitrone mit Ziegenkäse-Kräuter-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kleine runde Ziegenrohmilchkäse (z. B. : Crottin)
2 Zitronen
Thymian frisch
Salbei frisch
2 EL Kräuteröl
4 Stück Butterbrotpapier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitroneThymianSalbei

Zubereitungsschritte

1.
Die Zitronen waschen, halbieren von den Enden jeweils knapp ein Stück abschneiden, damit die Standfläche gerade ist.
2.
Die Ziegenkäse jeweils quer halbieren und mit der runzeligen Haut nach oben auf die Schnittfläche der Zitrone legen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, klein zupfen und dazwischen stecken, bzw. darauf geben. Mit Öl beträufeln.
3.
Jeweils in eine Boden Butterbrotpapier einpacken und auf ein Backblech stellen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C ca. 30 Min. backen, bis der Käse verlaufen ist.
4.
Aus dem Papier nehmen, und sofort servieren.