Gebratene Jakobsmuscheln mit zweierlei Bohnen (Grüne-und Favabohnen)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Jakobsmuscheln mit zweierlei Bohnen (Grüne-und Favabohnen)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 12 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
weiße Bohnen
250 g
grüne Bohnen
1
1
1 EL
100 g
frische Fava-Bohne
Pfeffer aus der Mühle
100 g
gemischte Sprossen
50 ml
100 ml
16
Jakobsmuscheln ausgelöst und ohne Corail
2 EL
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SprosseWeißweinButterschmalzZitronensaftButterSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die weißen Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Bohnen abgießen und in etwa 500 ml gesalzenem Wasser in etwa 30-40 Minuten weich garen.
2.
Inzwischen die grünen Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 8 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die gegarten weißen Bohnen ebenfalls abgießen und abtropfen lassen.
3.
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. In Butter andünsten. Die frischen Favabohnen zugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten mitdünsten. Die grünen und weißen Bohnen zugeben und ebenfalls mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sprossen untermischen. Den Wein und die Brühe angießen und das Gemüse fertiggaren. Inzwischen die Jakobsmuscheln trocken tupfen und rasch auf beiden Seiten in heißem Butterschmalz anbraten. Mit Zitronensaft beträufeln und auf dem Gemüse anrichten.