Gebratener Zander auf grünem Rahmgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Zander auf grünem Rahmgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
1 EL
4 EL
2 Bund
250 g
2
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
50 g
1

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilet in 4 Portionsstücke teilen, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 10 cm lange Stücke teilen. Frühlingszwiebeln in kochendem Salzwasser 4 Min. blanchieren, abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Spinat waschen, verlesen und trockenschleudern.
4.
Knoblauch schälen und hacken.
5.
Knoblauch in einer Pfanne in heisser Butter anschwitzen, Spinat zugeben, unter Rühren zusammenfallen lassen, dann Frühlingszwiebeln zugeben und erhitzen lassen. Alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und die Sahne einrühren. Noch einige Min. leise köcheln lassen.
6.
Zwischenzeitlich Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Zanderfilet in Mehl wenden und im heissen Butterschmalz je Seite ca. 2 Min. rasch und kräftig anbraten.
7.
Zum Servieren Gemüse auf Teller verteilen, Zander darauf anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.