Gemüseburger

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseburger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 3 min
Fertig
Kalorien:
414
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien414 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K54,1 μg(90 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure174 μg(58 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin29,3 μg(65 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.096 mg(27 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin171 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Gemüse nach Wahl z. B. Möhren, Zucchini, Kohlrabi, Blumenkohl
3
2 EL
Haferflocken blütenzart
2 EL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.
1 Msp.
4 EL
2 EL
2
300 g
griechischer Joghurt
2 EL
gehackte Petersilie
1 EL
8
8
Salatblätter z. B. Lollo Bianco
8

Zubereitungsschritte

1.
Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser zusammen ca. 10 Minuten weich garen. Anschließend abgießen und ausdampfen lassen. Mit dem Kartoffelstampfer in einer Schüssel fein zerdrücken. Mit 2 Eiern, Haferflocken, Nüssen und Mehl vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Curry- und Paprikapulver würzen und 8 Bratlinge daraus formen.
2.
Das übrige Ei verquirlen. Die Bratlinge zuerst im Ei und dann in den Semmelbrösel wenden. Die Panade fest andrücken und die Bratlinge in einer heißen Pfanne mit dem Öl rundherum ca. 8 Minuten goldbraun braten.
3.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. In einer Schüssel unter den Joghurt mischen und mit Petersilie, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Die Tomaten waschen und halbieren. Den Salat waschen und trocken schütteln. Die Brötchen aufschneiden und mit Salatblättern, Bratlingen, einem Klecks Joghurt und Tomaten belegen. Den übrigen Joghurt in ein Schälchen geben und dazu reichen.
Schlagwörter