Gezuckerte Rosenblüte und gezuckerte Stiefmütterchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gezuckerte Rosenblüte und gezuckerte Stiefmütterchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 15 min
Fertig
Kalorien:
59
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien59 kcal(3 %)
Protein4 g(4 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K50 μg(83 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium102 mg(3 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Handvoll
essbare Blüten z. B. Rosen, Stiefmütterchen
1
feiner Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Zucker
Produktempfehlung
Nur garantiert ungespritzte Blüten verwenden verwenden!

Zubereitungsschritte

1.
Eiweiss leicht verschlagen und mit einem kleinen Pinsel Blütenblätter damit einpinseln und mit feinem Zucker bestreuen.
2.
Auf einem Kuchengitter ca. 1 Tag trocknen lassen.
Schlagwörter