Gratiniertes Heilbuttsteak mit Kichererbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratiniertes Heilbuttsteak mit Kichererbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
400 g
4
Heilbuttsteaks à ca. 220 g
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
2 EL
2 EL
weiche Butter
1 EL
1
½ TL
150 ml
trockener Weißwein
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, abtropfen lassen und grob hacken. Die Kichererbsen abtropfen lassen.
2.
Den Ofen auf 220°C Grillfunktion vorheizen. Die Heilbuttsteaks waschen, trocken tupfen und mit 2 EL Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und auf einem mit Backpapier belegten Blech in den Ofen geben. Etwa 4 Minuten goldbraun anbraten. die Brösel mit der Butter und dem Merrettich vermengen und mit etwas Salz würzen. Die Heilbuttsteaks wenden und jeweils einen guten Esslöffel der Butterbrösel auf die Steaks geben. Im Ofen weitere 3-4 Minuten fertig backen.
3.
Den Knoblauch schälen, fein hacken und im restlichen heißen Öl kurz anschwitzen. Kurkuma zugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Den Spinat und die Kichererbsen unterschwenken und 2-3 Minuten heiß werden lassen. Mit Salz abschmecken und auf Tellern anrichten. Darauf die Heilbuttsteaks legen und mit Pfeffer sowie Chili bestreut servieren.