Gratinierte Cannelloni

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Cannelloni
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
1021
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.021 kcal(49 %)
Protein48 g(49 %)
Fett68 g(59 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K23,8 μg(40 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,7 mg(156 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin19,8 μg(44 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.124 mg(28 %)
Calcium508 mg(51 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink8,5 mg(106 %)
gesättigte Fettsäuren31,1 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin288 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für die helle Soße
1 EL Butter
1 EL Mehl
250 ml Milch
Muskat frisch gerieben
80 g geriebener Parmesan
60 g geriebener Gruyère-Käse
1 EL Butterflocke
Fett für die Form
Zutaten
250 g Cannelloni ohne Vorkochen
Für die Füllung
5 EL Olivenöl
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Stange Staudensellerie
1 kleine Möhre
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL edelsüßes Paprikapulver
2 TL Tomatenmark
2 Eigelbe
Für die Tomatensoße
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
350 g passierte Tomaten Dose
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung das Öl in einem weiten Topf erhitzen. Das Hackfleisch zugeben und rundherum gut anbraten.
2.
Inzwischen die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und beides sehr fein hacken.
3.
Den Sellerie und die Karotte putzen und in sehr feine Würfelchen schneiden.
4.
Das Gemüse zum angebräuten Hackfleisch geben, gut vermengen und ein paar Minuten mitdünsten lassen.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Tomatenmark zugeben und ca. 6 EL Wasser zugeben, dass die Masse streichfähig wird.
6.
Dann den Topf vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Nun die Eigelbe untermengen.
7.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.
8.
Die Masse mit einem Löffel in die Cannelloniröllchen füllen.
9.
Für die Tomatensoße die Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und im Öl andünsten. Die passierten Tomaten dazugeben, bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
10.
Für die helle Soße die Butter zerlassen, das Mehl einrühren, anschwitzen und die Milch nach und nach einrühren. Die Soße etwa 10 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Hälfte des Parmesans einrühren.
11.
Die helle Sauce in Portions-Auflaufformen verteilen, die Cannelloni darauf setzen, mit der Tomatensoße begießen, den Käse darüber streuen und mit Butterflöckchen belegen. In ca. 30 Minuten goldbraun gratinieren.
12.
Nach Belieben mit Brokkoli und gebräunten Bröseln bestreut servieren.