Hähnchen-Wrap mit Curry und Mango

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Wrap mit Curry und Mango
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver
1
reife Mango
8
Salatblätter z. B. Kopfsalat
120 g
1 TL
1 EL
4
Tortillawraps á ca. 20 cm Durchmesser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch gar ziehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Streifen schneiden.
2.
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern herunterschneiden und in schmale Streifen schneiden. Die Salatblätter waschen, trocken schleudern und zurecht zupfen. Die Mayonnaise mit dem Curry un Zitronensaft verrühren, salzen, pfeffern und abschmecken.
3.
Die Wraps in einer Pfanne ohne Fett leicht erwärmen, herausnehmen, mit der Mayonnaise bestreichen und mit den Salatbättern, Mangostreifen und Hähnchenstreifen belegen. Die gegenüberliegenden Seiten leicht zur Mitte einschlagen und die Wraps einrollen. Halbieren und in Schalen angerichtet servieren.