Himbeer-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium158 mg(4 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
12
Zutaten
350 g Himbeeren
120 g zerlassene Butter
200 g Zucker
250 g saure Sahne
2 Eier
200 g Mehl
½ TL Zitronenschale unbehandelt
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Für die Mousse
1 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft
200 g Frischkäse
100 ml Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Kleine Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs stellen.
2.
Die Himbeeren putzen, 24 Stück für die Garnitur und etwa 60 g für die Mousse beiseite legen. Die Butter mit dem Zucker, der sauren Sahne und den Eiern verrühren. Das Mehl mit dem Zitronenabrieb, der Stärke und dem Backpulver mischen und unter die Butter-Eier-Masse rühren.
3.
Die Papierförmchen etwa zu 1/3 mit dem Teig befüllen. 2-3 Himbeeren darauf setzen und mit dem restlichen Teig bedecken. Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen, vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
4.
Die 60 g beiseite gelegten Himbeeren durch ein Sieb streichen und das Mark mit Puderzucker, dem Zitronensaft und dem Frischkäse glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen.
5.
Jeweils einen Klecks der Mousse auf die Muffins setzen, mit je einer übrigen Himbeere belegen und servieren.