Himbeergelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeergelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein8 g(8 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K13,5 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium555 mg(14 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin268 mg
Zucker gesamt68 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
80 g
3 EL
5 Blätter
weiße Gelatine
2 Blätter
½ l
Für die Vanillesauce
¼ l
1
l
3
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereApfelsaftMilchSchlagsahneZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Himbeeren putzen und mit Zucker und Zitronensaft 1 Stunde marinieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen und mit dem Apfelsaft auffüllen. Gelatine ausdrücken und im Wasserbad auflösen, mit etwas Himbeersauce mischen, dann unter die ganze Sauce ziehen. Kaltrühren, bis die Flüssigkeit zu gelieren beginnt. In Vier Förmchen füllen und mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2.
Für die Sauce Vanilleschote aufschneiden und mit Sahne und Milch erhitzen. Schote entfernen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen, heiße Sahne nach und nach dazugießen und im Wasserbad mit dem Schneebesen zu einer dicklichen Creme aufschlagen.
3.
Himbeerwackelpudding kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen und mit Vanillesauce servieren.