print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hirschbraten mit Weinsauce

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Hirschbraten mit Weinsauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
1
Hirschkeule ca. 1,5 kg (mit Knochen)
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 EL
400 ml
400 ml
1 TL
1 Handvoll
1
unbehandelte Zitrone
300 g
weiße Weintrauben kernlos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Keule abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem heißen Bräter im Schmalz rundherum braun anbraten. Die Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit dem Wein sowie etwas Fond ablöschen. Den Wacholder im Mörser zerkleinern und zusammen mit dem Thymian in die Sauce geben. Im Ofen ca. 2 Stunden schmoren lassen. Zwischendurch nach Bedarf Fond nachgießen und das Fleisch immer wieder mit Sauce übergießen.
3.
Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und in Spalten schneiden. Die Weintrauben waschen und abzupfen. Zusammen mit den Zitronenspalten während der letzten ca. 15 Minuten in die Sauce geben.
4.
Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden