Hühnchenspieße mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnchenspieße mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g Hähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
2 cm Ingwer
½ TL Zitronenschale unbehandelt
150 g griechischer Joghurt
¼ TL gemahlener Cumin
¼ TL gemahlener Koriander
Pfeffer
250 g Basmatireis
Reis
2 EL frisch geschnittenes Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Beides mit dem Zitronenabrieb unter den Joghurt mengen. Mit dem Kreuzkümmel, Koriander und Pfeffer würzen und unter das Hähnchen mengen. Abgedeckt ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Den Reis abbrausen und in der doppelten Menge Wasser mit 1 TL Salz zugedeckt ca. 20 Minuten gar köcheln lassen.
3.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
4.
Das Hähnchen aus der Marinade nehmen und auf 8-12 Holzspieße stecken. Auf ein Backblech legen, salzen und unter dem Grill ca. 8 Minuten goldbraun garen. Währenddessen ab und zu wenden und mit der Marinade bepinseln.
5.
Auf dem Reis angerichtet mit Basilikum bestreut servieren.