Schweinegeschnetzeltes mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinegeschnetzeltes mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
682
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien682 kcal(32 %)
Protein33 g(34 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K36,5 μg(61 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15 mg(125 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium769 mg(19 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure318 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Schweinefleisch aus der Oberschale
1 Knoblauchzehe
50 g Zwiebeln
150 g Paprikaschote rot, gelb, grün
100 g Zucchini jung, gelb
50 g Zuckerschoten
1 rote Chilischote
40 g kleine, schwarze Oliven ohne Stein
3 EL Olivenöl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
200 ml Fleischbrühe
1 EL Kräuter klein geschnitten Petersilie, Rosmarin, Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Kräuterreis
50 g weiße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
250 g Langkornreis
500 ml Gemüsebrühe
Salz
2 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Kerbel
2 EL Schnittlauchröllchen
1 EL gehackter Estragon
1 EL geschnittenes Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und beides fein würfeln. Die Paprikaschoten halbieren, Stielansätze, Samen und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in Rauten von 1 cm Kantenlänge schneiden. Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten von den Enden befreien und quer halbieren. Chili vom Stielansatz befreien und quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das mit Salz und Pfeffer gewürzte Fleisch darin portionsweise braten. Herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und kurz anschwitzen, Gemüse zufügen, kurz mit braten, das Fleisch wieder zugeben und mit Paprika bestreuen. Die Fleischbrühe angießen, Kräuter einstreuen und 10 Minuten bei geringer Hitze schmoren, evtl. leicht binden. Nochmals abschmecken.
2.
Für den Reis die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin hell anschwitzen, den Reis 2-3 Minuten mitschwitzen. Den Gemüsefond angießen, salzen, aufkochen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die gehackten Kräuter unterrühren und abschmecken.