Joghurttorte mit Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Joghurttorte mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
Teig für 1 Torte; Tortenring von 26 cm ?
250 g
150 g
200 g
600 g
12 Blätter
500 g
1
400 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebackButterZuckerJoghurtGelatineJohannisbeeren

Zubereitungsschritte

1.
Zwieback auf der groben Reibe reiben, Butter schaumig rühren. Zwiebackbrösel, Butter und 2 EL Zucker mischen und einen Tortenringboden mit der Mischung bedecken und diese gut festdrücken. Tortenboden 30 Min kalt stellen. Johannisbeeren waschen, putzen, verlesen, von den Rispen streifen und mit 3 EL Zucker mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Saft und abgeriebene Schale der Zitrone mit Joghurt und dem restlichen Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Die Johannisbeeren etwas abtropfen lassen und auf dem Tortenboden verteilen. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und unter die Joghurtmischung rühren, Sahne unterheben und das ganze in den Tortenring geben, glattstreichen. 4 Std. kalt stellen. Garnitur:
2.
Johannisbeeren in Zucker

Video Tipps

Wie Sie Johannisbeeren am besten waschen und abstreifen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen