Kalbsröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8 junge Kartoffeln
4 Kalbsrouladen
75 g Blattspinat
1 Frühlingszwiebel
2 Eier
1 TL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
2 EL Butterschmalz
4 EL Balsamessig
½ TL Zucker
2 EL Cognac
75 ml Fleischbrühe
3 EL Butter
4 Feigen
Butter zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C vorheizen.
2.
Die Kartoffeln waschen, in Folie wickeln und im Ofen ca. 40 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Rouladen ausrollen und etwas klopfen. Den Spinat waschen und trocken schütteln. Die Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren und in 6 cm lande Stücke schneiden. Die Eier locker miteinander verquirlen. In eine beschichtete Pfanne geben und im heißen Öl von beiden Seiten kurz braten. Anschließend in Streifen schneiden. Den Spinat mit den Frühlingszwiebeln im restlichen Bratfett kurz andünsten. Zusammen mit den Eierstreifen auf die Rouladen verteilen, leicht salzen und pfeffern. Die Rouladen fest aufrollen und mit Holzspießen feststecken. Den Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen rundherum scharf anbraten. Mit Balsamicoessig ablöschen, den Zucker zugeben, einkochen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Cognac ablöschen und mit Brühe aufgießen unter ständigem Wenden in der Flüssigkeit 10 Minuten schmoren. Nochmals salzen und Pfeffern sowie mit Butter abschmecken. Die Feigen waschen, kreuzweise einschneiden und in die Soße zum Fleisch setzen und warm ziehen lassen.
3.
Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, etwas klein zupfen. Die Kartoffeln mit dem Fleisch, der Soße und den Feigen auf Tellern anrichten. Etwas Butter über die Kartoffeln geben, leicht salzen und servieren.