Kalte Papayamilch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Papayamilch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
231
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien231 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C346 mg(364 %)
Kalium972 mg(24 %)
Calcium207 mg(21 %)
Magnesium189 mg(63 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1
kleine Papaya
1
1 TL
Rohrzucker oder Flüssigsüßstoff
100 ml
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButtermilchRohrzuckerPapayaLimetteZitronenmelisse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Papaya schälen, entkernen und klein schneiden. Limette halbieren, eine Scheibe abschneiden und dieses beiseite legen. Limettenhälften auspressen.

2.

Papaya, Limettensaft, Zucker und Buttermilch in eine hohes Gefäß geben, gut durchpürieren und für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren in ein Glas umfüllen, die Limettenscheibe anstecken und mit Eiswürfel und Zitronenmelisse garnieren.