Kalte Kürbiscremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Kürbiscremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
59
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien59 kcal(3 %)
Protein4 g(4 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium495 mg(12 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Muskatkürbis
2 Zweige Dill
250 ml Buttermilch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronen (Saft)
1 Würfel Gemüsebrüheextrakt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MuskatkürbisButtermilchDillSalzPfefferZitrone

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis schälen und klein würfeln, davon etwa 100 g beiseite stellen. Kürbis in einem Topf mit Wasser bedecken (so dass das Kürbisfleisch gerade bedeckt ist. Gemüsebrühewürfel dazugeben und aufkochen.

2.

Zugedeckt bei kleiner Flamme kochen bis der Kürbis weich ist. Von der Herdplatte nehmen und pürieren. Mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Vollkommen abkühlen lassen. Dill waschen, trocken schleudern und klein hacken. Buttermilch und Dill unterrühren und so kalt wie möglich mit Kürbiswürfelchen garniert servieren.